• Deutsch
  • English

Kantenschaden - Beispiel 2

Schritt: 

Lose Teile entfernen. Oberfläche reinigen.

Verwendete Produkte: 

Mit dem Kantenegalisierer den Schadensrand gerade nach unten abstechen.

Verwendete Produkte: 

Den Schadensuntergrund mit Pinsel fix® Decklack passend zum Umfeld einfärben.

Verwendete Produkte: 

Mehrere Farbtöne, passend zur Oberfläche auswählen. Hartwachs PLUS Stangen abwechselnd an die heiße Spitze des Schmelz-Kobolds halten. Anschließend das Farbtongemisch in Maserungsrichtung einfließen lassen.

Verwendete Produkte: 

Überschüssiges Wachs mit dem Füllstoff-Hobel abtragen. Hinweis: spitze Rillen für die Fläche, runde Rillen für die Kante

Verwendete Produkte: 

Mit Sprüh-König® Ansatzlos PLUS eine Zwischenversiegelung vornehmen. Aus 30 - 40 cm nebeln - nicht zu nass sprühen. Anschließend mit der Holzretusche und dem Rotmarder-Pinsel die Maserung nachziehen.

Mit Sprüh-König Ansatzlos PLUS eine Zwischenversiegelung vornehmen.
Aus 30 - 40 cm nebeln - nicht zu nass sprühen.

Verwendete Produkte: